Displaying posts tagged with

“Durchfall”

Katzenseuche Panleukopenie

Die Panleukopenie (auch bezeichnet als Katzenseuche, Katzenstaupe) ist eine hochansteckende, oft tödlich verlaufende virusbedingte Katzenkrankheit die durch das Feline Parvovirus (FPV) verursacht wird. Das FPV gehört zur Familie der Parvoviridae und ist eng verwandt mit dem caninen Parvovirus sowie dem Mink Enteritisvirus des Nerzes.

Durchfall bei Katzen

Durchfall bei Katzen wird neben Erbrechen des Öfteren von Katzenhaltern bei ihrem Tier beobachtet. Die Ursachen dafür können mannigfaltig sein. Leichter Durchfall ist oft harmlos, falls keine Allgemeinstörungen vorliegen, und verschwindet meist nach 1 bis 2 Tagen Futterentzug oder Schonkost.

Kokzidiose (Cystoisospora-Infektion) der Katze

Unter der Cystoisospora-Infektion versteht man sowohl die durch Ansteckung mit den katzenspezifischen Cystoisospora spp. (Eucoccidiida; Isosporidae) hervorgerufene Kokzidiose der Katze (Endwirt) als auch die fakulative Infektion mit extraintestinalen Stadien (sog. Wartestadien) der katzen- u. hundespezifischen Cystoisospora-Arten.

Toxoplasmose

Die Toxoplasmose ist eine häufig auftretende Infektionskrankheit, die primär Katzen befällt. Der Erreger ist der protozooische Parasit Toxoplasma gondii, für den Katzen den Hauptwirt darstellen. Nur selten ruft die Erkrankung bei Katzen klinische Erscheinungen wie Durchfall hervor. Lediglich bei der Erstinfektion scheiden Katzen große Mengen von Eiern (Oozysten) des Erregers aus, anschließend entwickeln sie eine […]

Giardiose der Katze

Die Giardiose ist eine, meist latend verlaufende Störung des Verdauungsapparates die durch Befall mit einem fakulativ-pathogenen, zystenbildenden Flagellaten (einzellige, eukaryotische Lebewesen) aus der Gattung Giardia (Diplomonadida; Hexamitidae) hervorgerufen wird. Giardien sind weltweit verbreitete Endoparasiten von Säugern, Vögeln und Reptilien. Bei Säugern sind sie v. a. bei Rindern, Schafen, Pferden, Hunden, Katzen, Chinchillas und Kleinnagern anzutreffen. […]